Agenda

Fr
24.1.
18:00
Südpol
 
Rahmenveranstaltung
aha ist ein Happening für Wissenschaft, ein Festival, das Forschung und Wissen vermittelt. Diese aktuellen Fragen aus Gesellschaft und Politik werden verhandelt: - Warum und wie bilden wir uns eine eigene Meinung? - Was will China in Europa? - Wie verändert sich der Schweizer Wald im Klimawandel? - Zerfallen die Alpen? - Was geschieht, wenn es 24 Stunden lang kein Internet gibt?
Sa
25.1.
16:00
Südpol
 
Rahmenveranstaltung
aha ist ein Happening für Wissenschaft, ein Festival, das Forschung und Wissen vermittelt. Diese aktuellen Fragen aus Gesellschaft und Politik werden verhandelt: -Wer wird den Weltraum kolonisieren? - Gibt es guten Geschmack? - Wie sind 100 Franken am besten ins Gemeinwohl investiert? - Wie optimiere ich mein Sterben? - Warum hat die weibliche Jungfräulichkeit noch so einen hohen Wert? - Wieviel Macht hat die Börse (über mein Leben)? - Wie entsteht ein Tabu? - Wie können wir Algorithmen kontrollieren? - Wie entsteht eine Traumdestination?
Di
4.2.
20:00
Box
 
Rahmenveranstaltung
Wie kann die Kunst vom Krieg erzählen? Es diskutieren: Der irakisch-schweizerische Filmregisseur und -produzent Samir, dessen neuster Film «Baghdad in my Shadow» gerade im Kino läuft und gleich mehrere Tabus angeht. Die ungarisch-schweizerische Autorin Melinda Nadj Abonji, deren Bearbeitung dreier antiker Werke über den Trojanischen Krieg Ende Januar am LT Premiere hatte. Sandra Küpper, künstlerische Leiterin des Schauspiels am LT, deren Programm für ein politisches zeitgenössisches Theater von heute steht. Moderation Marco Meier. Eintritt CHF 15.-
Fr
14.2.
20:00
KLeintheater
 
Comedy / Spoken Word
Frölein Da Capo spielt und singt ganz alleine Lieder aus dem Alltag. An Gitarren, Blas- und Tasteninstrumenten. Das ist gewitztes Musikkabarett.
Do
27.2.
20:00
Box
 
Sprechtheater
Als Serie mit insgesamt 29 Episoden wird die Geschichte der Arbeit in der Zukunft erzählt. An jedem Theaterabend tritt ein Experte oder eine Expertin aus der Luzerner Gesellschaft der Arbeitsgemeinschaft bei, um neue Impulse und Ideen aus so unterschiedlichen Bereichen wie Landwirtschaft, Technologie, Handwerk, Robotik, Mechanik oder Philosophie einzubringen
So
1.3.
13:30
Luzerner Theater
 
Singen
Die jungen Sängerinnen und Sänger der Luzerner Kantorei unter der musikalischen Leitung von Eberhard Rex laden mit ihren schwungvollen Musiknummern zum Mitklatschen und Mitsingen ein. Eine Vorstellung, in der das Motto gilt: «Von Kindern für Kinder!»
Di
3.3.
20:00
KLeintheater
 
Comedy / Spoken Word
Exklusiv für Spielfreudige und Risikonaturen: Nehmen Sie es gegen unsere Pokerprofis auf? Geniessen Sie «All in» direkt vom Zentrum des Geschehens aus: Als Spieler*in an unserem No Limit Texas Hold'em Pokertisch erleben Sie das Stück von seiner ganz besonderen Seite.
Fr
6.3.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
Gemeinsam mit der Brassband Bürgermusik Luzern bringt das LT die erste extra für eine Brassband komponierte Oper der Welt zur Uraufführung! Der Entlebucher Komponist Manuel Renggli vertont die Geschichte des Berner Autors und Spoken-Word-Künstlers Michael Fehr.
Fr
13.3.
20:00
KLeintheater
 
Comedy / Spoken Word
Er ist ein Meister des verspielt Absurden und ein präziser Beobachter helvetischer Befindlichkeit. Aber Manuel Stahlberger will mehr: die ganz grosse Show, den Ruhm! Für sein neues Programm «Eigener Schatten» wirft er den Bürostuhl aus dem Fenster und nimmt Anlauf zum Sprung über den eigenen Schatten mitten ins Rampenlicht.
Sa
14.3.
19:30
Luzerner Theater
 
Sprechtheater
Das Team um Regisseur Ingo Berk führt die drei antiken Dramen des Euripides zu einer Tragödie zusammen – die Tragödie eines Krieges, dessen Ursachen verworren und dessen Auswirkungen verheerend sind.
Di
24.3.
11:00
KLeintheater
 
Comedy / Spoken Word
Neun Abende de luxe Wenn das Kleintheater in zwei Wochen neun Kabarett-Abende präsentiert, wird’s an jedem Abend lustig. Aber nicht nur.
Mi
1.4.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
Das sehnsuchtsvolle Heraufbeschwören der Vergangenheit und die damit verbundene Tragik, dass die grosse Liebe aus eigenem Verschulden unerfüllt bleibt, zieht sich in lyrisch-wehmütigen Klängen durch die bekannteste Oper Tschaikowskys.
Sa
4.4.
19:30
Viscosi
 
Sprechtheater
Das LT ist nach «Rigoletto» und «Cybercity» zum dritten Mal in Emmenbrücke! In der Viscosistadt, dem neuen Kreativzentrum, wurde der Luzerner «Tatort» gedreht. Nun wird das originale Filmset zum fiktiven Polizeirevier in einem theatralen Krimi, bei dem das Publikum dem bekanntesten Duo der Schauerliteratur auf der Spur ist: Viktor Frankenstein und seinem «Monster».
Fr
17.4.
20:00
Box
 
Sprechtheater
Der italienische Regisseur Giacomo Veronesi entwickelt, ausgehend von realen Begebenheiten, eine Arbeit über die Erwartungen an junge Menschen in der spätkapitalistischen Gesellschaft.
Sa
25.4.
20:00
Luzerner Theater
 
Tanz
«Tanz Luzerner Theater» eröffnet mit dieser Produktion die 17. Ausgabe des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps und tourt in diesem Rahmen anschliessend quer durch die Schweiz.
Mi
29.4.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
Das sehnsuchtsvolle Heraufbeschwören der Vergangenheit und die damit verbundene Tragik, dass die grosse Liebe aus eigenem Verschulden unerfüllt bleibt, zieht sich in lyrisch-wehmütigen Klängen durch die bekannteste Oper Tschaikowskys.
Di
5.5.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
BRING A FRIEND ANLASS, der Spezial-Anlass für die Mitglieder des Theaterclubs mit dem besonderen Angebot: alle neuen Bring A Friend Mitglieder bezahlen nur 50 % des Ticketpreises. Zum Ablauf des Abends: Begrüssungsapéro, Opernbesuch Eugen Onegin, anschliessend Gespräch mit Benedikt von Peter über die kommende Spielzeit.
Fr
22.5.
21:00
Theaterplatz
 
Musik
Bohème, Magie, Tanz … die Seele des Tangos erwacht auf dem Theaterplatz und verwandelt ihn in eine Plaza mitten in Buenos Aires. Unter freiem Himmel, mit Wein in der Hand und den verführerischen Rhythmen des Tangos im Ohr, folgen wir dem turbulenten Leben Marías, erschaffen an einem Tag, «an dem Gott betrunken war».
Sa
23.5.
21:00
Theaterplatz
 
Musik
Bohème, Magie, Tanz … die Seele des Tangos erwacht auf dem Theaterplatz und verwandelt ihn in eine Plaza mitten in Buenos Aires. Unter freiem Himmel, mit Wein in der Hand und den verführerischen Rhythmen des Tangos im Ohr, folgen wir dem turbulenten Leben Marías, erschaffen an einem Tag, «an dem Gott betrunken war».
Fr
29.5.
21:00
Theaterplatz
 
Musik
Bohème, Magie, Tanz … die Seele des Tangos erwacht auf dem Theaterplatz und verwandelt ihn in eine Plaza mitten in Buenos Aires. Unter freiem Himmel, mit Wein in der Hand und den verführerischen Rhythmen des Tangos im Ohr, folgen wir dem turbulenten Leben Marías, erschaffen an einem Tag, «an dem Gott betrunken war».
Sa
30.5.
21:00
Theaterplatz
 
Musik
Bohème, Magie, Tanz … die Seele des Tangos erwacht auf dem Theaterplatz und verwandelt ihn in eine Plaza mitten in Buenos Aires. Unter freiem Himmel, mit Wein in der Hand und den verführerischen Rhythmen des Tangos im Ohr, folgen wir dem turbulenten Leben Marías, erschaffen an einem Tag, «an dem Gott betrunken war».
Mi
10.6.
19:30
Zeughaus
 
Tanz
Wir verlassen den heimischen Bühnenboden und wagen uns hinaus in die Stadt. Gemeinsam mit Tänzerinnen der Freien Zentralschweizer Tanzszene rücken wir einen besonderen Ort ins Zentrum des Geschehens.

Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren