Agenda

Fr
29.11.
18:00
Neubad
 
Rahmenveranstaltung
GV um 18 Uhr, anschliessend um 19 Uhr Podiumsgespräch: "Theater und Öffentlicher Raum" Gesprächsleiter ist Gerold Kunz, Denkmalpfleger des Kt. Nidwalden und Architekt; Caspar Schärer, Generalsekretär des BSA; Thomas Keller, Geschäftsführer der Kaserne Basel. Stefan Vogel, Operndirektor Staatstheater Mainz. Vorgängig Informationen von Stadtpräsident Beat Züsli u.a. Nachtessen ab 20. 30 unten im Bistro des Neubads.
 
So
1.12.
19:30
Opernhaus Zürich
Musik
Die Wiederaufnahme des letztjährigen Grosserfolges lockt uns nach Zürich: das Verdi-Requiem mit den Solisten und Chorsängern auf der Bühne, ergänzt mit dem Ballett Zürich. Vorgängig ist ein Besuch im Kunsthaus Zürich vorgesehen. Alle Details stehen auf unserer Startseite.
Do
5.12.
20:00
Box
 
Tanz
Als es in der vergangenen Spielzeit hiess: «Vorhang auf für das erste Tanzabenteuer von Paddington Bär!», stellte der wohl berühmteste Teddy der Literaturgeschichte die «Box» und ihr Publikum gehörig auf den Kopf. Glänzende Augen und tosender Applaus bringen ihn zurück nach Luzern.
 
Sa
14.12.
20:00
LT
 
Sprechtheater
So beginnt die Geschichte auf der Bühne mit dem gemeinschaftlichen Mord an Alfred Ill: Wie konnte es zu diesem ungeheuerlichen Ereignis kommen? Auf den ersten Blick scheinen die Güllener doch liebenswerte Menschen zu sein. Und schon sind wir mitten drin in Dürrenmatts Stück, dem Spiel um die Milliarde und der grossen Hoffnung des verarmten Städtchens, sein Schicksal wenden zu können.
Sa
21.12.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
Dem viel interpretierten Stoff aus dem Alten Testament widmet sich für die Bühne des Luzerner Theater kein Geringerer als Herbert Fritsch, der vor zwei Jahren mit «Le Grand Macabre» das Luzerner Publikum begeisterte.
Do
26.12.
20:00
Luzerner Theater
 
Musik
Dem viel interpretierten Stoff aus dem Alten Testament widmet sich für die Bühne des Luzerner Theater kein Geringerer als Herbert Fritsch, der vor zwei Jahren mit «Le Grand Macabre» das Luzerner Publikum begeisterte.
Sa
28.12.
19:30
Luzerner Theater
 
Musik
Dem viel interpretierten Stoff aus dem Alten Testament widmet sich für die Bühne des Luzerner Theater kein Geringerer als Herbert Fritsch, der vor zwei Jahren mit «Le Grand Macabre» das Luzerner Publikum begeisterte.
Fr
17.1.
20:00
Luzerner Theater
 
Musik
Dem viel interpretierten Stoff aus dem Alten Testament widmet sich für die Bühne des Luzerner Theater kein Geringerer als Herbert Fritsch, der vor zwei Jahren mit «Le Grand Macabre» das Luzerner Publikum begeisterte.

Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren