In Memoriam: Die Zweite Welle

im memoriam: die zweite welle

Das war sie, die Zweite Welle und ob die Dritte noch kommt, wollen wir momentan gar nicht wissen.

Wir müssen einfach hoffen, dass die jetzt erlaubte Lockerung anhält und nicht wieder durch unvorsichitges Verhalten zunichte gemacht wird.
Hoffnung – sie basiert ganz stark auf die  Impf-Aktion des Kantons und ich werde nicht müde, alle aufzufordern, sich in den  Impfzentren Allmend und in Willisau gratis impfen zu lassen. Nur mit einer möglichst grossen Zahl von Geimpften kommen wir aus dieser Krise wieder heraus. 

Alle Informationen zur Impf-Aktion im Kanton Luzern sind auf der Homepage „Impfung gegen Covid-19“ detailliert aufgeführt und bis zum 6. Juni 2021 aktualisert. Dort findet man auch die Anmeldung zur Impfung und 21 Antworten zu allen Fragen rund um das Impfen. 

Ganz interessant und hochaktuell sind die Erklärungen zum neuen Covid-Zertifikat wie etwa Aussstellung und Dauer der Gültigkeit, für die Feriensaison sehr wichtig.

Übrigens: Ich bin selber Impf-Arzt und wer mir an seinem Impftermin ein SMS schickt, dem verpasse ich den speziellen Theatervirus-Shot in Luzern, auf Wunsch auch in Willisau. 

Und zum zweiten: die Masken fallen bald.  Die Home-Office-Pflicht belibt aber vorerst und damit Sie sich zu Hause nicht gehen lassen, hier nochmal die unvergesslichen Schweizer Tipps für`s Home-Office von Alain Berset. Selten so gelacht.

Philipp Zingg

Did you like this? Share it!