Luzerner Theaterhäuser schliessen bis 22. Januar

Die theaterhäuser müssen, wie viele ander auch, die türen wieder schliessen

Jetzt hat uns die Zweite Welle doch noch eingeholt.

Der neue Lockdown gilt neuerdings bis ende Februar 2021. Im Bereich der Kulturveranstalter triff es Theater, Museen und Kinos, welche als sicher gelten und tatsächlich kaum oder gar keine Ansteckungen zu vermelden haben.

Aber Solidarität gilt von allen für alle. Wir haben die Hoffnung, dass Ende Februar die Situation eine Wieder-Eröffnung, und sei es nur mit 50 Zuschauern, erlaubt.

Hoffnung – die basiert ganz stark auf die nun beginnende Impf-Aktion und ich werde nicht müde, alle aufzufordern, sich in den jetzt öffnenden Impfzentren gratis impfen zu lassen. Nur mit einer möglichst grossen Zahl von Geimpften kommen wir aus dieser Krise wieder heraus.

Für Impf-Skeptiker ist hier die Mitteilung von Swissmedic mit allen Details zum Impfstoff aufgeschaltet.

Ganz speziell ist der Tatsachen-Bericht im Newsletter # 26 direkt aus dem Impfzentrum Allmend

 


 

Es gilt Maskenpflicht für alle!

Und nicht vergessen: auch wenn man geimpft ist, bleibt diese Massnahme voll in Kraft:

Philipp Zingg, sehr besorgt um die Herdenimmunität

Did you like this? Share it!

0 comments on “Luzerner Theaterhäuser schliessen bis 22. Januar

Leave Comment