Frontpage

 

Die THEATERCLUB-AGENDA in der Kurzfassung

 

28. November 2018:

18 Uhr Theaterclub-GV im Neubad,

 

19 Uhr Öffentliche Podiumsdiskussion:

1.Stand der Testplanung Theater am Theaterplatz

Informationen durch Max Bosshard, 

Team Bosshard & Luchsinger Architekten Luzern

 

2.Sandra Küpper, stv. Intendantin und Johanna Wall, Operndirektorin im Gespräch

 

3. "Neue Formen der Theaterleitung" mit 4 Theaterintendanten:

Benedikt von Peter, Intendant Luzerner Theater

Benjamin von Blomberg, designierter Co-Leiter Schauspielhaus Zürich

Sandro Lunin, Künstlerische Leitung Kaserne Basel,

Jonas Knecht, Schauspieldirektor St. Gallen

Moderation: Susanne Kübler, Kulturredaktorin Tagesanzeiger

 

Anschliessend Nachtessen im oberen Teil des Pools

"Una Tavolata" mit Bea Guggisberg, Catering Plan B

 

Theaterclub-Reisen 2019

1. Zürich - Brüssel - Gent: Besuch der Opera Flaanderen in Gent

Antwerpen: eintägiger Besuch

Amsterdam: Stadtrundgang, Concertgebouw Orkest, Rîjksmuseum,

eintägiger Besuch in Rotterdam mit Eröffnung der Operadagen Rotterdam 2019

Amsterdam - Zürich

Datum 12. - 18. Mai 2019, Teilnehmerzahl 26

 

2. Hamburg 3.

Der Renner in unserem Reiseprogramm: 2 Konzerte und 2 Theateraufführungen

Fronleichnam 2019, 20. bis 25. Juni 2019, Teilnehmerzahl 25

 

Interessenten können sich anmelden beim Sekretariat:

Barbara Kaufmann

E-mail:  info@theaterclub-luzern.ch

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

NOTA BENE: Das Kleintheater schafft die einzelnen Theaterclub-Tage ab und gewährt uns für jede Veranstaltung ( mit ganz wenigen Ausnahmen) den Theaterclub- Rabatt von 10 Franken!

Das soll uns ein Ansporn sein, vermehrt ins Kleintheater zu gehen. Bitte gehen Sie auf die "Agenda"-Seite mit den empfohlenen Aufführungsdaten oder zum Jahresprogramm: http://www.kleintheater.ch/spielplan
 

NOTA BENE ZUM ZWEITEN: Der Südpol führt seit Anfang 2017 den Einheitspreis von 15 Franken ein! Das Erfolgsrezept für volle Säle. Hier geht es zum Programm: http://www.sudpol.ch/